Sockets sind wohl der schlimmste Schlag, den man auf dem Golfplatz spielen kann oder der einen vielmehr an den Rand der Verzweiflung bringt. Und jetzt stell dir vor, du spielst 5 Jahre permanent Sockets. 2 gute Schläge zum Grün und dann doch erst mit 4 Schlägen drauf, weil jeder Chip und jeder Pitch socketiert wird. So ging es Timm, als wir im Februar in das Coaching gestartet sind. Zum Start hatte er sich von HCP 4 auf HCP 11,8 hochgespielt. Nach 7 Monten im Coaching sind seine Sockets verschwunden und Timm spielt wieder HCP 6,3.

    Wie das  Training für Timm aussah, welche mentalen Strategien Fabian angewendet hat und warum Timm endlich wieder Freude und Spaß hat, darüber sprechen die beiden in der neuen Golf in Leicht Podcast Folge.

    Bewirb dich jetzt für ein individuelles Analysegespräch unter https://www.fabianbuenker.de/termin.  

    Für noch mehr Trainingstipps sichere dir unser kostenloses Buch „Der Handicapverbesserer“ auf www.handicapverbesserer.de.

    Fabian Bünker zeigt dir, wie du mit einem strukturierten und ganzheitlichen Trainingsplan, mehr Vertrauen und Spaß in dein Golfspiel bekommst und somit konstanter Golf spielst.

    Folge uns außerdem auf Social Media:

    Facebook: https://www.facebook.com/fabianbuenker

    Instagram: https://www.instagram.com/fabianbuenker

    YouTube: https://www.youtube.com/c/FabianBünkerGolfakademie  


    Tags


    Vielleicht gefällt dir auch...

    #265: 7 Tipps für besseres Golf

    #265: 7 Tipps für besseres Golf
    >