Wintergrüns, der Alptraum eines jeden Golfers. Nicht gemäht, der Ball springt und das Spiel insgesamt macht nicht so viel Spaß wie auf einem satten und gut gepflegten Sommergrün. Aber! Wintergrüns und vor allem die aktuelle Jahreszeit bieten auch eine große Chance für dein Golfspiel. Du hast nämlich die Möglichkeit ganz gezielt und ohne Ergebnisdruck an deinem Spiel zu arbeiten. Sprich, bestimmte Bereiche qualitativ weiterzuentwickeln, ohne dir ständig Gedanken über deinen Score zu machen.

    Welche Bereiche deines Spiels du auch auf Wintergrüns trainieren kannst, warum du trotzdem auf den Platz gehen solltest und warum du den Putter unbedingt stecken lassen solltest, darüber spricht Fabian in der neuen Golf in Leicht Podcast Folge.

    Bewirb dich jetzt für ein individuelles Analysegespräch unter https://www.fabianbuenker.de/termin.  

    Für noch mehr Trainingstipps sichere dir unser kostenloses Buch „Der Handicapverbesserer“ auf www.handicapverbesserer.de.

    Fabian Bünker zeigt dir, wie du mit einem strukturierten und ganzheitlichen Trainingsplan, mehr Vertrauen und Spaß in dein Golfspiel bekommst und somit konstanter Golf spielst.

    Folge uns außerdem auf Social Media:

    Facebook: https://www.facebook.com/fabianbuenker

    Instagram: https://www.instagram.com/fabianbuenker

    YouTube: https://www.youtube.com/c/FabianBünkerGolfakademie  


    Tags


    Vielleicht gefällt dir auch...

    #265: 7 Tipps für besseres Golf

    #265: 7 Tipps für besseres Golf
    >