Kennst du das? Du bist auf der Runde und auf einmal ist dein Schwung weg? Du hast überhaupt keine Idee mehr, wie du deinen Schläger bewegen sollst, der Griff fühlt sich komisch an, im Grunde ist der Schläger ein Fremdkörper in deinen Händen. Wir hören immer wieder „Ich habe meinen Schwung verloren“. Ich frage dann immer, wo er verloren wurde und ob wir ihn suchen sollen. Ich weiß, das hört sich jetzt sarkastisch an. Aber seinen Schwung kann niemand verlieren. Was verloren gegangen ist, sind Rhythmus, Timing und ein Schwunggefühl. 

    In dieser neuen Golf in Leicht Podcast Folge bespricht Fabian mit dir, warum du deinen Schwung nicht verlieren kannst, woran es aber liegt, wenn du kein Schwunggefühl mehr hast und was du in deinem Training ändern solltest, um dein Schwunggefühl dauerhaft zu halten. Und er zeigt auf, warum der Wunsch nach Perfektion in deinem Spiel und Schwung der größte Faktor für Unsicherheit ist.

    Bewirb dich jetzt für ein Analysegespräch unter https://fabianbuenker.de/termin   

    Für noch mehr Trainingstipps sichere dir unser kostenloses Buch „Der Handicapverbesserer“ auf www.handicapverbesserer.de.

    Fabian Bünker zeigt dir, wie du mit einem strukturierten und ganzheitlichen Trainingsplan, mehr Vertrauen und Spaß in dein Golfspiel bekommst und somit konstanter Golf spielst.

    Folge uns außerdem auf Social Media:

    Facebook: https://www.facebook.com/fabianbuenker

    Instagram: https://www.instagram.com/fabianbuenker

    YouTube: https://www.youtube.com/c/FabianBünkerGolfakademie  


    Tags


    Vielleicht gefällt dir auch...

    #265: 7 Tipps für besseres Golf

    #265: 7 Tipps für besseres Golf
    >