Je nach Spielklasse und Handicap-Level gibt es unterschiedliche Bereiche, die zu trainieren sind. Während z.B. der Spieler mit HCP 36 sich vor allem auf das lange Spiel konzentrieren muss, so geht es beim HCP 12 Spieler darum, Flugkurven zu üben und das kurze Spiel noch weiter zu verfeinern. Zwar ist jeder Golfer individuell, doch gibt es trotzdem Gemeinsamkeiten und die typische Reise des Golfers von Handicap 54 bis Handicap 0 ist abbildbar. 

    In der heutigen Podcastfolge nimmt dich unser Leiter der Trainingsplanung, Niko Osenberg, auf diese Reise mit und erzählt dir, mit welchem Handicap du welche Bereiche des Spiels trainieren musst. 

    Bewirb dich jetzt für ein Analysegespräch unter https://fabianbuenker.de/termin   

    Für noch mehr Trainingstipps sichere dir unser kostenloses Buch „Der Handicapverbesserer“ auf www.handicapverbesserer.de.

    Fabian Bünker zeigt dir, wie du mit einem strukturierten und ganzheitlichen Trainingsplan, mehr Vertrauen und Spaß in dein Golfspiel bekommst und somit konstanter Golf spielst.

    Folge uns außerdem auf Social Media:

    Facebook: https://www.facebook.com/fabianbuenker

    Instagram: https://www.instagram.com/fabianbuenker

    YouTube: https://www.youtube.com/c/FabianBünkerGolfakademie  


    Tags


    Vielleicht gefällt dir auch...

    #265: 7 Tipps für besseres Golf

    #265: 7 Tipps für besseres Golf
    >