Julien ist mit Handicap 16,6 ins Coaching bei uns gestartet und hat jetzt ein Handicap von 12,8 (12,2 war in diesem Jahr das beste, was er hatte). Er sagt selber, dass er im Nachhinein überrascht war, wie er auf das Handicap gekommen ist. Denn er hatte keine Ahnung, wie er trainieren sollte, wo seine Stärken und Schwächen in seinem Spiel liegen und wie wichtig das Thema mentale Stärke für ihn persönlich ist. Zudem stand sein Trainingsaufwand in keinem Verhältnis zu seinem Erfolg. 

    In der neuen Golf in Leicht Podcast Folge spricht Fabian mit Julien darüber, was er getan hat, um in die Erfolgsspur zu kommen, wie es sich anfühlt zwei Hole in Ones (Asse) in einer Runde zu schlagen und wie wir sein Training aufgebaut haben, damit er seinen Lieblingssport wieder mit Spaß und Freude auszuüben.

    Bewirb dich jetzt für ein Analysegespräch unter https://fabianbuenker.de/termin   

    Für noch mehr Trainingstipps sichere dir unser kostenloses Buch „Der Handicapverbesserer“ auf www.handicapverbesserer.de.

    Fabian Bünker zeigt dir, wie du mit einem strukturierten und ganzheitlichen Trainingsplan, mehr Vertrauen und Spaß in dein Golfspiel bekommst und somit konstanter Golf spielst.

    Folge uns außerdem auf Social Media:

    Facebook: https://www.facebook.com/fabianbuenker

    Instagram: https://www.instagram.com/fabianbuenker

    YouTube: https://www.youtube.com/c/FabianBünkerGolfakademie  


    Tags


    Vielleicht gefällt dir auch...

    #265: 7 Tipps für besseres Golf

    #265: 7 Tipps für besseres Golf
    >