Wenn ich an Tiger Woods denke, dann denke ich an den besten Golfer der Welt und jemanden, der auf dem Golfplatz in seiner Prime Time quasi unschlagbar und unfehlbar gewesen ist. Wenn du dir mal die Statistiken von Tiger anschaust, dann sind diese atemberaubend. Eine sticht für mich aber hervor und wird gar nicht genug gewürdigt. Der Mann hat 142 Cuts in Serie überstanden. Sprich, ca. 8 Jahre auf der Tour gespielt und bei jedem Turnier, das er gespielt hat, den Cut geschafft. Hammer!

    Bei einer Sky Golf Übertragung hat einer der Kommentatoren dann etwas von den „5 goldenen Regeln von Tiger Woods“ erzählt. Und da bin ich hellhörig geworden. Der Mann hat Golfregeln für sein eigenes Spiel erstellt? Verrückt habe ich gedacht und gegoogelt. Und diese 5 Regeln möchte ich dir jetzt vorstellen. Denn sie helfen nicht nur Majors zu gewinnen, sie sind für jeden Golfer und jede Golferin sofort individuell anpassbar und umsetzbar.
    In dieser neuen Golf in Leicht Podcast Folge stellt Fabian die 5 goldenen Regeln von Tiger Woods vor und zeigt dir, wie du sie auf dein Spiel anwenden kannst.

    Bewirb dich jetzt für ein individuelles Analysegespräch unter https://www.fabianbuenker.de/termin.  

    Für noch mehr Trainingstipps sichere dir unser kostenloses Buch „Der Handicapverbesserer“ auf www.handicapverbesserer.de.

    Fabian Bünker zeigt dir, wie du, mit einem strukturierten und ganzheitlichen Trainingsplan, mehr Vertrauen und Spaß in dein Golfspiel bekommst und somit konstanter Golf spielst.

    Folge uns außerdem auf Social Media:

    Facebook: https://www.facebook.com/fabianbuenker

    Instagram: https://www.instagram.com/fabianbuenker

    YouTube: https://www.youtube.com/c/FabianBünkerGolfakademie  


    Tags


    Vielleicht gefällt dir auch...

    #265: 7 Tipps für besseres Golf

    #265: 7 Tipps für besseres Golf
    >