41 Putts, 5 3-Putts, meine Drives waren schlecht, ich habe kein Grün getroffen und so weiter und so weiter! Die Liste solcher vermeintlichen Analysen nach einer Runde sind lang und könnten bis ins unendliche ausgedehnt werden. Aber! Ist das überhaupt eine Analyse? Ist das nicht eher eine Feststellung, die aber gar kein Fundament hat? Reden wir über Symptome statt über die Ursache!

Warum diese Arten von (Schnell)-Analyse auf der Terrasse nach der Golfrunde meistens nichts bringen und sogar dein Selbstvertrauen zerstören und wie du stattdessen deine Runde analysieren solltest, darüber spreche ich in dieser neuen Podcastfolge. Ich erkläre auch, wie ich das Golfspiel mit meinen Handicap Coaching Teilnehmern analysiere und welche Auswirkungen das auf deren Training hat.

Bewirb dich jetzt für ein individuelles Analysegespräch unter https://www.fabianbuenker.de/termin.  

Für noch mehr Trainingstipps sichere dir unser kostenloses Buch „Der Handicapverbesserer“ auf www.handicapverbesserer.de.

Fabian Bünker zeigt dir, wie du mit einem strukturierten und ganzheitlichen Trainingsplan, mehr Vertrauen und Spaß in dein Golfspiel bekommst und somit konstanter Golf spielst.

Folge uns außerdem auf Social Media:

Facebook: https://www.facebook.com/fabianbuenker

Instagram: https://www.instagram.com/fabianbuenker

YouTube: https://www.youtube.com/c/FabianBünkerGolfakademie  



    Tags


    Vielleicht gefällt dir auch...

    #265: 7 Tipps für besseres Golf

    #265: 7 Tipps für besseres Golf
    >